[Monatsrückblick] Juni 2017




Hey ihr Lieben :)
Diesmal ein bisschen später als sonst - aber hier auch mal mein Monatsrückblick.
Der Juni ist auch wieder super schnell vergangen und das trotz Ferien und Unmengen an Zeit. Der Lesemonat ist nicht soo gut verlaufen, wie ich anfangs dachte. Ich hab nicht so viel gelesen, wie ich eigentlich wollte. Aber naja, dafür sind die Ferien ja noch lang genug ;)

Die Statistik für den Juni 2017:
Gelesene Bücher: 6
Neue Bücher: 28
Aktueller SuB: 288
Angefangene Bücher: 1
Insgesamt gelesene Seiten: 2738 Seiten, ca. 91 Seiten am Tag
Abgebrochene Bücher: 0

 gelesene Bücher:
Rache und Rosenblüte - Renée Ahdieh, 432 Seiten, 5 Anker
Der schwarze Thron - Kendare Blake, 448 Seiten, 4 Anker
Addicted to Sin - Monica James, 480 Seiten, 3 Anker
Das Seehaus - Kate Morton, 624 Seiten, 4 Anker
Gelöscht - Teri Terry, 432 Seiten, 4 Anker
Das Angstexperiment - J. A. Konrath, 322 Seiten, 4 Anker


Natürlich hab ich es im Juni nicht geschafft, keine Bücher zu kaufen. Ich war auf einem Flohmarkt, auf dem ich allein schon 20 Bücher ergattern konnte. Aber ich denke, jetzt im Juli werde ich es schaffen. Ich habe Ferien und fahre in 2 Wochen in den Urlaub - also wird das Geld für andere Sachen aufgespart ;) Außerdem war der Monat recht durchwachsen, dennoch waren die Bücher meist gut und ich hab den Lesemonat wirklich genossen. 
Außerdem habe ich diesen Monat ein bisschen gebastelt - ich habe mir ein SuB-Gläschen erstellt, aus dem ich mir jetzt jeden Monat ein paar Lose (auf die ich meine gesamten SuB-Bücher geschrieben habe) ziehen werde. Diesen Monat ist es 'Plötzlich Fee' von Julie Kagawa geworden, aber das seht ihr noch in meinem "Want to Read"- Post.

Welches Buch war euer Highlight im Juni

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Von den Büchern, die du im Juni gelesen hast, habe ich tatsächlich noch gar keins gelesen :D
    "Gelöscht" habe ich allerdings schon seit einer ganzen Weile auf dem SuB & "Zorn und Morgenröte" habe ich damals gelesen, sodass ich die Reihe vielleicht auch endlich mal fortsetzen sollte.
    Mein persönliches Lesehighlight im Juni war definitiv "Love & Gelato" - ein unfassbar schönes Buch!


    herzallerliebst,
    Sarah <3


    www.sarah-liest.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu! ^^
    "Der Schwarze Thron" steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste, das Buch möchte ich unbedingt lesen. Ansonsten kenne ich keines der Bücher aus deinem Lesemonat.
    20 Neuzugänge ist ja schonmal nicht schlecht! :D
    "Plötzlich Fee" habe ich vor einiger Zeit bereits gelesen und ich liebe das Buch! Viel Spaß damit. ;)
    Mein Highlight im Juni war "Boy Nobody". Anfangs hatte ich meine Schwierigkeiten damit, aber dann wurde es umso besser.

    LG
    Sofia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Jessi! :)
    Auch wenn der Lesemonat für deine Begriffe nicht ganz so gut verlaufen ist, wäre er für mich perfekt - haha. :D Ich bin nämlich ziemlich froh, wenn ich es mal schaffe bis zu 6 Bücher zu lesen. ^^ 'Addicted to Sin' hat mir leider auch nicht so gut gefallen. Vor allem der Protagonist war mir doch sehr unsympathisch... 'Der Schwarze Thron' hat mir ganz gut gefallen. Am besten fand ich tatsächlich die krasse Wendung am Ende der Geschichte! o: 'Rache und Rosenblüte' steht noch auf meiner WuLi. Zumindest der Vorgänger ist schon mal gelesen. c:

    Liebste Grüße,
    Vanessa ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jessi,

    "Rache und Rosenblüte" habe ich auch im Juni gelesen und mir hat es ebenso gut gefallen. Ein märchenhafter Abschluss!

    Auf Bücherflohmärkten muss man erst einmal widerstehen können, da kommt man einfach nicht aus. Ich stelle mir grad vor, wie du diese 20 Bücher heimgeschleppt hast - das war ja schon allein vom Gewicht her spektakulär.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen