[Rezension] Johanna Hohnhold - Sadako

Keine Kommentare:


Titel: Sadako. Ein Wunsch aus tausend Kranichen
Autorin: Johanna Hohnhold
Format: Gebunden
Seiten: 144
Preis: 11,95€
Verlag: aladin






 

    
          
             
Sadako Sasaki ist zwei Jahre alt, als der erste Atombombenangriff der Geschichte ihre Heimatstadt Hiroshima trifft. Sie überlebt den Angriff scheinbar unbeschadet. Doch als sie zehn Jahre später plötzlich Schwächeanfälle bekommt, hat das Leiden schnell einen Namen: Leukämie, die Atombombenkrankheit. Sadako bleibt nur noch eine Hoffnung: Eine japanische Legende besagt, dass demjenigen, der 1.000 Papierkraniche faltet, ein Wunsch erfüllt wird.
Johanna Hohnholts erzählt von Sadakos unerschütterlichem Lebensmut und ihren Kranichen, die weltweit zum Symbol des Friedens wurden.
Quelle: aladin Verlag


[Aktion] Top Ten Thursday #5

Kommentare:



Hallöchen meine Lieben!
Ich habe beschlossen, auch beim TTT - einer Aktion von Steffi - mitzumachen, da ich das eigentlich schon länger vorhatte.

Thema:
 - Meine 10 liebsten Disney Filme -

1. Cap und Capper
2. Das große Krabbeln
3. Aristocats
4. Der König der Löwen
5. Alice im Wunderland
6. Maleficent
7. Mulan
8. Die schöne und das Biest
9. Zoomania
10. WallE


Bei diesem tollen Thema muss ich einfach wieder mitmachen. Ich LIEBE Disney - vor allem aber echt den Film Cap und Capper. Ich hätte auch gerne einen kleinen Fuchs ;D
Dieses Mal stimmt die Reihenfolge sogar ein wenig. Es fällt mir wirklich schwer, hier irgendwie eine Hierarchie zu finden.. ich liebe sie einfach alle :D wobei die Top 3 durchaus so stimmen, die habe ich schon sooo oft gesehen und mein Kater hieß damals auch Omalley, wie der tolle Kater aus Aristocats ;)

Welches sind denn eure liebsten Disneyfilme?


[Aktion] Gemeinsam Lesen #60

Kommentare:




Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Zum einen lese ich gerade 'Dan-sha-ri' von Hideko Yamashita und bin auf Seite 31.


Dann lese ich noch immer an 'Smoke' von Dan Vyleta und bin noch keine Seite weiter als vor zwei Wochen.. läuft bei mir :D. Stecke also auf Seite 423.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Dan-Sha-Ri: "Nun kennen sie das Prinzip von Dan-Sha-Ri und ich möchte die damit verbundenen Veränderungen im Bewusstsein erläutern."
Smoke: "Doch Thomas ist damit beschäftigt, den Raum nach einem Schlupfwinkel abzusuchen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Dan-Sha-Ri: Ich hab einfach Lust, mehr über dieses Thema zu erfahren und bis jetzt kann es mich wirklich begeistern. Ich hab auch richtig Lust bekommen meine ganzen Sachen auszumisten - mal schauen, was am Ende des Buches passiert ;)
Smoke: Hier kann ich nichts schreiben... es fesselt mich nicht, ich habe es seit über 2 Wochen nicht mehr in die Hand genommen. Ich möchte zuerst die anderen Bücher/Reziexemplare lesen, bevor ich diesen Schinken hier beende - aber ich denke, dass wird trotzdem bald passieren.

4. Empfehle uns das Buch, das deiner Meinung nach jeder gelesen haben sollte (nur eins!)
Mh, schwierig. Ich finde, dass es selten solche Bücher gibt, die jeder gelesen haben soll. Geschmäcker sind verschieden, deswegen sollte ja jeder lesen, was er möchte :)
Aber natürlich habe ich einige Lieblingsbücher / -Reihen so beispielsweise von Susan Ee - Angelfall. Ich habe die ersten beiden Bücher geliebt und fiebere schon dem dritten entgegen - hoffentlich ist der genauso gut oder besser als die ersten Beiden ;)


Welches ist euer Buch, das jeder gelesen haben sollte?

[Rezension] Melinda Salisbury - The Sleeping Prince

Keine Kommentare:
2. Teil einer Reihe - Spoilergefahr

Titel: The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch
Autorin: Melinda Salisbury
Format: E-Book
Seiten: 368
Preis: 15,99€
Verlag: bloomoon






 

    
          
             
Das Land ist in Aufruhr. Die Königin hat eine alte Legende entfesselt und den gefährlichen Schlafenden Prinzen nach vielen Jahrhunderten wieder zum Leben erweckt. Nun bringt er Krieg und Zerstörung zu den Menschen von Tregellian. Die junge Apothekerstochter Errin versucht verzweifelt, sich in diesen gefährlichen Zeiten über Wasser zu halten. Doch seit ihr Bruder Lief verschwunden ist, muss sie sich alleine um ihre kranke Mutter kümmern. Über die Runden kommt sie nur, weil sie verbotene Kräutertränke braut, die sie heimlich verkauft. 

Als Soldaten sie und ihre Mutter aus ihrem Dorf vertreiben, gibt es nur einen, an den sich Errin wenden kann: den mysteriösen Silas. Ein junger Mann, der tödliche Gifte bei ihr kauft, aber nie verrät, wozu er sie verwendet. Silas verspricht, Errin zu helfen. Doch als ihr vermeintlicher Retter spurlos verschwindet, muss Errin eine Entscheidung treffen, die das Schicksal des Reiches verändern wird ...
Quelle: bloomoon Verlag

[Rezension] Melinda Salisbury - Goddess of Poison

Kommentare:


Titel: Goddess Of Poison - Tödliche Berührung
Autorin: Melinda Salisbury
Format: Gebunden
Seiten: 352
Preis: 17,99€
Verlag: bloomoon






 

    
          
             
Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt.
Quelle: bloomoon Verlag


[Rezension] Bettina Belitz - Diamantkrieger Saga

Keine Kommentare:

Titel: Diamantkrieger Saga - Damirs Schwur
Autorin: Bettina Belitz
Format: Gebunden
Seiten: 448
Preis: 17,99€
Verlag: cbt






 

    
          
             
Die 17-jährige Sara hat ihre Seele an die Hydra verkauft – jene düstere Unterwelt, für die sie als Meisterdiebin arbeitet und wertvollen Diamantschmuck aus den Villen der Reichen stiehlt. Was mit den Diamanten geschieht, interessiert Sara nicht – bis der mysteriöse Damir in den Katakomben der Unterwelt auftaucht. Die beinah magische Anziehungskraft zwischen den beiden weckt in Sara übermenschliche Fähigkeiten, von denen sie bisher nichts ahnte. Die Fähigkeiten einer Diamantkriegerin. Ein gefährlicher Wandlungsprozess setzt ein, an dessen Ende Sara sich entscheiden muss, auf welcher Seite sie steht: auf der des Lichts oder des Schattens.
Quelle: cbt Verlag

[Rezension] Kanae Minato - Geständnisse

Keine Kommentare:


Titel: Geständnisse
Autorin: Kanae Minato
Format: Gebunden
Seiten: 272
Preis: 16,99 €
Verlag: C.Bertelsmann






 

    
          
             

Die kleine Tochter der alleinerziehenden Lehrerin Moriguchi ist im Schulschwimmbad ertrunken; ein tragischer Unfall, wie es scheint. Wenige Wochen später kündigt Moriguchi ihre Stelle an der Schule, doch zuvor will sie ihrer Klasse noch eine letzte Lektion mit auf den Weg geben. Denn sie weiß, dass ihre Schüler Schuld am Tod ihrer Tochter haben. Mit einer erschütternden Offenbarung setzt sie unter ihnen ein tödliches Drama um Schuld und Rache, um Gewalt und Wahnsinn in Gang, an dessen Ende keiner – weder Kind noch Erwachsener – ungeschoren davonkommt.

Quelle: C.Bertelsmann Verlag


[Aktion] Gemeinsam Lesen #59

Kommentare:


Es ist Dienstag! Das heißt, es ist Zeit für 'Gemeinsam Lesen'. Eine Aktion die von Schlunzen-Bücher übernommen wurde.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade 'Diamantkriegersaga' von Bettina Belitz und bin auf Seite 197.


Ich lese außerdem noch immer 'Smoke' von Dan Vyleta und bin auf Seite 423.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Diamantkriegersaga: "Wenigstens hat er meine Narbe nicht berührt, dachte ich, als ich eine halbe Stunde später im Badezimmer meiner Großmutter dabei zusah, wie dampfendes Wasser in die Wanne lief und der Schaum sich zu glitzernden, duftenden Bergen auftürmte."
Smoke: "Doch Thomas ist damit beschäftigt, den Raum nach einem Schlupfwinkel abzusuchen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Diamantkriegersaga: Mir gefällt das Buch wirklich sehr gut und ich denke, ich werde es heute - spätestens morgen beenden.
Smoke: An diesem Buch lese ich nun schon über einen Monat und ich habe noch immer über 200 Seiten vor mir. Es kann mich einfach nicht packen, aber zum abbrechen habe ich nun schon zuviel Zeit investiert und außerdem ist es ein Reziexemplar.. also werde ich es beenden, wann auch immer.

4. Gibt es Rezensionen von dir, bei denen sich deine Meinung mittlerweile verändert hat, und die du am liebsten völlig umschreiben würdest? 
Meine Meinung geändert? Nicht unbedingt. Aber meine Anfangsrezensionen würde ich gerne mal überarbeiten, denn die sind damals etwas sehr kurz und knapp ausgefallen. Aber ehrlich gesagt, müsste ich dafür nochmal die Bücher lesen um das tun zu können ... so gut ist meine Erinnerung dann doch nicht :D

Wie sieht das bei Euch aus? Ändern sich eure Meinungen?